19. Juni – Respekt für Kirschbaum, Möhrengasse und die älteste Topfpflanze der Welt

Die Märkte sind nervös, sagt das Radio. Und: Die Politik setzt wieder auf Wachstum. Zweiteres sollte uns alle ein wenig nervös machen. Denn bei dem, was im Konsumkapitalismus als Wachstum daherkommt, stellt sich unweigerlich die Frage: Auf wessen Kosten? – Auf Kosten der Natur? Der Commons? Der Lohnabhängigen? Der Sozialleistungen?

Anders schaut das Wachstum naturgemäß bei Bäumen in der Stadt aus und in besonderen Fällen wird es sogar respektiert: So zum Beispiel bei dem Kirschbaum am Anfang der Erdbergstraße (gut 20 Meter vom Rochusmarkt), dem mensch einen halben Gehsteig zugestanden hat – siehe Bild links. 

 

       Die Kirschen sind übrigens reif und am besten von einem Garagendach im Innenhof aus zu pflücken. (Ein weiterer Kirschbaum im Ernte-Stadium, Bild rechts, befindet sich drei Minuten weiter auf einem versperrten Spielplatz neben der Bücherei). 

 

 

 

 

 

Erfreulich kann Wachstum auch bei Buchstaben sein, wie sich am Sonntag beim Food-Coop-Fest in der Großen Mohrengasse zeigte, als dem „O“ wirklich Ohren wuchsen und sich so der an koloniale Zeiten und rassistische Stereotypen erinnernde Straßenname auf wundersame Weise der neuen Initiative angepasst in „Möhrengasse“ verwandelte. Ob die offiziellen Straßenschilder dem folgen werden?

                                     P.S.: Im 18. und 19. Jahrhundert wurden übrigens nicht nur Menschen und Tiere aus Afrika als Schauobjekte nach Wien gekarrt, sondern auch jede Menge Pflanzen. Von einer Expedition aus dem Jahr 1788 soll jene Fockea capensis stammen, die mittlerweile im „Wüstenhaus“ in Schönbrunn wohnt und bereits über 800 Jahre auf den dürren Ästen haben soll. Sie gilt als die älteste wasserspeichernde Topfpflanze der Welt, und soll – wie mirPflanzenflüsterer Paul Kuserutzky unlängst zuraunte – eine ablehnende Haltung zur Idee der Wiedergeburt einnehmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: