Der FEINSTAUB, den wir atmen – COWSPIRACY

Auf die Frage, wer in Europa der größere Verursacher von Feinstaub ist, Industrie oder Landwirtschaft, tippen die meisten auf die Industrie. Und liegen falsch. (Quelle: Universität Wien Medienportal)

DSC_2594400.000 frühzeitige Todesfälle werden in Europa pro Jahr auf Feinstaub zurückgeführt. Und einer der Hauptverursacher ist, entgegen der stadtläufigen Meinung, die Großlandwirtschaft – genauer gesagt: die industrielle Großlandwirtschaft mit Massentierhaltung. Diese macht zwar nur fünf Prozent aller landwirtschaftlichen Betriebe in Europa aus, produziert aber 80 Prozent der gesamten Ammonium-Emissionen.

So der Soziologe Yuri Kazepov von der Uni Wien, einer von neun Projektpartnern im kürzlich abgeschlossenen EU-Projekt SEFIRA, einer Befragung von 16.000 EU-Bürger_innen. „Die Umfrage zeigt, dass dieses Wissen in den Köpfen der EU-Bewohner_innen so gut wie nicht existent ist. Zudem verfügen genau jene Großkonzerne über eine extrem starke Lobby in der EU.“

Den Hauptgrund für die Diskrepanz zwischen Fakten zur Luftverschmutzung und dem Wissen dazu, sieht Kazepov in der Komplexität des Problems. Die Menschen sehen die Abgase der Dieselmotoren, nicht aber das ausgeschiedene Methangas hunderttausender Tiere in Massenhaltung. Der Soziologe fordert sowohl die EU-Behörden zum Handeln auf, also auch die Bürger_innen selbst: „Jeder Bürger und jede Bürgerin könnte schon allein dadurch etwas Gutes für unsere Luft tun, indem er oder sie ein bis zwei Mal in der Woche auf Fleisch verzichtet.“

Hier eine aufschlussreiche Dokumentation über der Einfluss von Massentierhaltung auf Klima und Umwelt:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: