Verfassungsänderung – Der Offene Brief der 40 Professorinnen

Betreff: Beantragte Änderung des Bundesverfassungsgesetzes für Nachhaltigkeit,Tierschutz, umfassender Umweltschutz, Sicherstellung der Wasser- und Lebensmittelversorgung und Forschung Sehr geehrter Herr Bundespräsident, Sehr geehrte Frau Nationalratspräsidentin, Sehr geehrter Herr Bundeskanzler, Sehr geehrter Herr Wirtschaftsminister, Sehr geehrter Herr Umweltminister, Sehr geehrter Herr Sozialminister, Sehr geehrte Clubobleute, Mit Sorge verfolgen wir das Einbringen des Antrags auf Änderung der Staatsziele … Weiterlesen

Die TRUMPIADE der Klimawandel-Ignoranten

Mit seiner Aussage, das Stopp der 3. Flughafenpiste in Schwechat durch „Acker, Natter und Geflatter“ sei fatal, hatte sich der Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl Anfang März an die Spitze der österreichischen Nominierungen für die diesjährige TRUMPIADE der Klimawandel-Ignoranten gesetzt und diese Position erst am heutigen Tag wieder verloren. Zur Erinnerung: Anfang Februar entschied das Bundesverwaltungsgericht aus … Weiterlesen

Jagdschlossgasse 25 – Besetzerinnen gehen, Parkvillen kommen

Vor einer Woche besetzte evora die Jagdschlossgasse 25. Am Samstag wurde die Polizei darauf aufmerksam und die Gruppe machte die Besetzung öffentlich. Am Montag Abend setzte der Auf-dem-Papier-Besitzer den Wirklich-dort-Sitzenden eine Frist. Heute Vormittag (Dienstag) wurde das Haus geräumt. Genauer gesagt: Die vorab informierten Besetzerinnen hatten das Areal bereits verlassen und die Polizei hielt mit … Weiterlesen

HAUSBESETZUNG in Hietzing

„Wir sind umgezogen“, verkünden die Aktivistinnen der Gruppe evora. Warum das? Was ist passiert? Was machen Hausbesetzerinnen, wenn sie umziehen? Genau, sie besetzen ein Haus. Wobei die Bezeichnung Haus diesmal eine Untertreibung ist: Die neue Adresse der Gruppe lautet Jagdschlossgasse 25. Es handelt sich dabei um die ehemalige Gesundheits- und Krankenpflegeschule von Lainz. Hier ein … Weiterlesen

TERMINE Mai 2017 – Wildkräuter sammeln, Pflanzen tauschen, „Imperiale Lebensweise“, Wir-haben-es-satt etc.

Di, 9. 5. 17, 18:30, wird das empfehlenswerte Buch „imperiale Lebensweise“ präsentiert und diskutiert: Auf der WU Wien, Gebäude LC, Clubraum, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien – Mehr zum Buch und Veranstaltung: https://stadtfruchtwien.wordpress.com/2017/05/07/imperiale-lebensweise-buch-diskussion-9-5/     Am MI, 10.5.17, 16 Uhr gibt es eine Exkursion zum „offenen Garten“ in der Nordbergstraße (Dauer: ca. 2 Stunden) – Treffpunkt: … Weiterlesen

IMPERIALE LEBENSWEISE

Ulrich Brand und Markus Wissen bringen in ihrem vor kurzem erschienenen Buch einen neuen Begriff und mit ihm eine neue Perspektive in die Diskussion über den globalen Kapitalismus und seine Auswirkungen: die IMPERIALE LEBENSWEISE. Die Rede ist dabei von einer Lebensweise auf Kosten der anderen, auf Kosten der sozialen und ökologischen Ressourcen anderswo: In Gestalt … Weiterlesen