Es gibt Baumspinat, Baby!

Nach über sechs Jahren lösten die Gegner_innen der Verbauung des Augartenspitzes heuer ihr ProtestCamp auf der Dammwiese auf. Nun wurde auch dem dort verbliebenen Einzelkämpfer Mischa (er hatte bereits in der Geschichte über die Wiener Gstettn einen kurzen Auftritt) ein RäumungsBescheid zugestellt. Das betrifft in erster Linie sein spitzes weißes Holzzelt, aber wahrscheinlich auch die … Weiterlesen

Die Gstettn – Ein urbaner SehnsuchtsOrt

Im wachsenden Wien haben es Gstettn nicht leicht. Aber sie werden zunehmend geschätzt: Als Freiraum für Wildpflanzen, Wildtiere und Stadtmenschen. – Dieser Text von Peter A. Krobath erschien in der Mai-Ausgabe des Magazins Wiener Wildnis Alles ganz einfach. Nehmen wir z. B. das abgerissene Studentenheim am Anfang der Skodagasse. Also nicht das Heim, das ist … Weiterlesen

Auf den Barockaden – Lust & Wut

Um 17:00 „Im Keller“. Um 19:00 „Auf den Barockaden“. So lautet derzeit das tägliche Programm im Filmhaus Kino am Spittelberg . Dem Publikum wird also ein Aufstieg geboten. Vor allem emotional. Auch wenn der Protest gegen den Kommerzpalast der Sängerknaben unschön niedergeschlagen wurde, so hat er doch (Dank Wiens Barock-Queen Raja Schwahn-Reichmann, ihrem Josefinischen Erlustigungskomitee … Weiterlesen

FOTOS von der GRÜNSTERN-ErnteTour

ErnteTour von StadtFruchtWien und GrünStern-GartenKüche, 20. Juli 2013 Im SigmundFreudPark fanden wir sofort Nachahmer: Die Obdachlosen, die sich seit einigen Wochen unter dem Maulbeerbaum niedergelassen haben, stiegen nach uns auch auf den Baum und schüttelten sich die reifen Früchte herunter. Im SchönbornPark spannten wir ungeniert zwei Polizisten zum freundlichen Helfen bei der KriecherlErnte ein. Nun … Weiterlesen

2. Stadtfrucht-Video

Andrea Seidling hat aus dem Filmmaterial vom „Nightplanting“ am Augartenspitz (WienWoche 2012) ein schönes Fünf-Minuten-Video zusammengeschnitten:  

FOTOS vom NIGHTPLANTING am Augartenspitz

Nightplanting am Augartenspitz: Urbane-Commons-Veranstaltung von Kuserutzky Klan und StadtFruchtWien am 2. Oktober im Rahmen der WienWoche 2012   Fotos von Milena Krobath und Andrea Seidling Bild 2: Verena Pilz von der ARGE „Ökologischer Obstbau“ der BOKU Wien Bild 4: Paul Skrepek beim Gartenscheren-Solo Bild 5: Radostina Patulova (WienWoche), Georg Becker (Freunde des Augartens), Brigitte Kratzwald … Weiterlesen

Wir pflanzen OBSTBÄUME und FEIERN bei der WIENWOCHE – 1. Aktion: Sa, 22. Sept. 2012, 14:00-18:00, OSTARRICHIPARK (9.Bezirk, zwischen Nationalbank und Zwara-Landl)

Es ist soweit! Hier beginnt es am Samstag, 22. September, um 14:00 mit einer selbstermächtigenden Einschulung ins Obstbaumpflanzen, Theorie & Praxis(!). Wir und der Kuserutzky Klan und die Veranstaltungs-Teilnehmerinnen pflanzen (mit der fachlichen Hilfe von Andreas Spornberger und Verena Pilz von der BOKU Wien, Arbeitsgruppe „Ökologischer Obstbau“) sechs Bäume mit alten seltenen Obstsorten, die in Folge als Urbane … Weiterlesen