UMKÄMPFTES GRÜN – Zwischen neoliberaler Stadtentwicklung und Stadtgestaltung von unten

Das erste Buch, das im Rahmen des WWTF-Projekts „Green Urban Commons“ entstand, ist soeben erschienen. Ein spannendes Buch, das die Finger in manche Wunde legt, betont Subsistenz-Forscherin ANDREA BAIER in ihrer Besprechung:   Es sei ein schmaler Grat zwischen gesellschaftlicher Veränderung und Vereinnahmung für das System, urteilt Mitherausgeberin Marit Rosol in ihrem einleitenden Beitrag „Gemeinschaftlich … Weiterlesen

Video – SAATGUT – Neue EU-Richtlinien gefährden ErnährungsSouveränität

Saatgut von Nutzpflanzen ist ein über die Jahrtausende entwickeltes Kulturerbe. Vermehrung, Tausch, Kreuzung, Selektion und Züchtung führten zu einer großen Vielfalt unserer Kulturpflanzen und zu den unterschiedlichen lokalen Anpassungen. Neue EU-Richtlinien für die Vermarktung von Saat- und Pflanzgut (im Sinne der mächtigen SaatgutKonzerne) bedrohen nun seltene und bäuerliche Sorten. Der freie Tausch von Saatgut, Knollen … Weiterlesen