Der Supermarkt als Irrenanstalt – Fundstück

Beim Blättern im Buch „Esskulturen“ wieder auf den ausgezeichneten polemischen Beitrag von Martina Kaller-Dietrich („Wider die Heimatverkorkste Richtig-Tuerei beim Essen“) gestoßen, und darin auf jene Stelle, bei der ich schon beim ersten Mal laut auflachen musste: Die Schilderung Ivan Illichs vom Supermarkt als Irrenanstalt. „Ivan Illich (1926–2002), radikaler Kritiker der Institutionen der Industriegesellschaft, meinte in … Weiterlesen

13. Juni – 17:30, Mondscheing.10 – MOBILE FOOD?!

übernommene einladung: Im Rahmen der Vortragsreihe des FORUM Umweltbildung „Food for Thought: Vor-, Nach- und Querdenken zur Nachhaltigkeit 2012“   Mobile Food?! Auf dem Weg zu mehr Ernährungssouveränität   mit Martina Kaller-Dietrich Peter Laßnig (Gärtnerhof Ochsenherz) Othmar Holzinger (Naturkost St. Josef)   Eröffnung Peter Iwaniewicz, Lebensministerium Abt. II/3   Moderation Monica Lieschke, FORUM Umweltbildung   … Weiterlesen