Video – Die WildapfelWälder in Kasachstan

Der sowjetische Biologe Nikolai Wawilow, der 1929 im Hochgebirge Tian Shan in Kasachstan den Apfel Malus sieversii entdeckte, endete unter Stalin im Gefängnis. Aber sein kasachischer Schüler Aimak Dschangaljew machte im Zuge seiner Doktorarbeit eine umfassende Erhebung dieser einzigartigen Wildapfelwälder mit den großen süßen Früchten und setzte sich jahrzehntelang für deren Erhalt ein. Mittlerweile weiß … Weiterlesen