Die Wildkräuter-Sammlerinnen

Das Interesse an Wildkräutern boomt. Eine Mode-Erscheinung oder die Aneignung alten Subsistenz-Wissens? Und gibt es für das Sammeln von Löwenzahn, Spitzwegerich und Co. noch genügend „nahrhafte Landschaften“? – Peter A. Krobath (Dieser Text erschien im Universum-Magazin) Kaum blinzeln die ersten Farbtupfer aus den Wiesen der Wiener Steinhofgründe, schlagen unsere Herzen höher. Im Februar kommen die … Weiterlesen

Auch am 27. April: WILDKRÄUTER im Frühjahr – Workshop

Wer kennt die Vogelmiere, eine der leckersten und mineralstoffreichsten Wildkräuter überhaupt? (Ihre Stängel sind stark dehnbar, weshalb sie auch den Spitznamen „Hühnerdarm“ trägt) Wer hat sich schon einmal ein Pesto aus den Gefiederten Blättern der Wilden Rauke gemacht? Und wie sieht eigentlich ein Beifuß aus, der nicht am eigenen Körper hängt? Auch Beinwell, Sauerampfer, Knoblauchrauke, … Weiterlesen