Fundstück – Ein Naturdenkmal bekommt Nachwuchs

Dem wunderschön dunkelrosa blühenden, zehnstämmigen Judasbaum im Hof 3 des Uni-Campus im Alten AKH haben wir bereits 2014 eine Geschichte gewidmet: https://stadtfruchtwien.wordpress.com/2014/05/07/der-baum-der-sich-prachtvoll-schamt/

Der Beitrag erzählte unter anderem, wie der Portier des Hörsaalzentrums im Kampf gegen den alles niedermähenden Gärtner versuchte, zwei Nachfahren des vermutlich 250 Jahre alten Baumes das Überleben zu sichern. Nun, drei Jahre später, darf mitgeteilt werden, dass es ihm gelungen ist: Die zwei liebevoll verteidigten Exemplare blühen nun ihrerseits, was das Rosa hergibt, und sind bereits groß genug, um einem NBA-Basketballspieler als Versteck zu dienen (so er sich bückt, versteht sich).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: